Montags bis Freitags

10:00 - 19:30 Uhr

Samstag

Nov - Mrz: 10 - 18 Uhr | Apr - Okt: 10 - 16 Uhr

Skibasar - Gebrauchtes von Privat an Privat

Die Kinder wachsen schneller als neue Skihosen gekauft werden können? Die Ski verstauben im Keller? Die Snowboardboots sind durch neuere ersetzt worden?

Dann komm zum 9. Skibasar bei Sport Kaufmann! Kaufe oder verkaufe gebrauchte Wintersportartikel von Privat an Privat. Und das ganz bequem:

Skibasar 2019


abgeben - abwarten - abkassieren

 

Kurz & Knapp: Neues beim Basar 2019:

  • Schutzgebühr: Anstatt des bisherigen Startgeldes erheben wir nun für jedes abgegebene Teil eine Schutzgebühr in Höhe von 3€. Im Erfolgsfall (Verkauf des Teils), erstatten wir die Hälfte.
  • Termin: Aufgrund des Feiertages haben wir den Basar auf Freitag+Samstag (1.+2.11.) vorgezogen. 

 

 

________________

Was ist der Skibasar?

Der Skibasar bietet dir einmal pro Jahr die Plattform, unkompliziert deine gebrauchten Ski- und Snowboardartikel von Privat an Privat zu verkaufen. Wir übernehmen alles nötige für dich! Sport Kaufmann tritt nicht als Händler auf, sondern vermittelt lediglich die Käufe. Daher übernehmen wir auch keinerlei Garantie.

 

So geht es:

abgeben: Ab Freitag, 18.10.2019 kannst du deine "abgelegten" Wintersportartikel bei uns abgeben. Du nennst den Preis, zu dem deine Ware verkauft werden soll. Abgabeschluss ist Mittwoch, 30.10.2019

abwarten: Warte in Ruhe ab oder - noch besser - komm zum Skibasar (Freitag+Samstag, 1.+2.11.2019) und mach ein tolles Schnäppchen. Du erhältst eine Email, sobald dein Artikel verkauft wurde.

reduzieren: Um möglichst alle Artikel zu verkaufen, werden alle Artikel am Basar-Samstag um 20% reduziert!

abkassieren: Ab Dienstag, 05.11.2019 kannst du dein Geld (80% des Erlöses) oder einen Sport-Kaufmann-Gutschein über den kompletten Erlös abholen. Unverkaufte Ware nimmst du auch wieder mit.

 

 Was kostet das?

Für jeden abgebenen Artikel wird eine Schutzgebühr in Höhe von 3 € erhoben, von der die Hälfte bei einem erfolgreichen Verkauf erstattet wird. Die Schutzgebühr soll helfen, unverkäufliche Ware aus dem Skibasar herauszuhalten.

Für die Vermittlungsleistung erheben wir eine Provision in Höhe von 20% des Erlöses bei Barauszahlung. Alternativ erhältst du einen Gutschein über 100% der Erlöse, zahlst also keine Provision.

 

20% Rabatt am letzten Basar-Tag:

Da wir die Ware im Kundenauftrag verkaufen, können wir nicht frei verhandeln. Wenn wir merken, dass ein Artikel nicht zum geplanten Preis verkäuflich ist, können wir nicht einfach den Preis herabsetzen.
Um aber dem Wunsch vieler Kunden nach einer Reduzierung zum Ende des Skibasars nachzukommen, werden dieses Jahr wieder alle Basar-Artikel am letzten Verkaufstag 20% günstiger verkauft. Das hat für die Verkäufer zwei Vorteile:
- Zu Beginn kann mehr erlöst werden. Die Artikel können etwas teurer angeboten werden. Unsere Mitarbeiter beraten dich gerne dazu.
- Zum Ende werden alle Artikel automatisch 20% günstiger verkauft. Die Chancen, schwerer verkäufliche Artikel noch loszuschlagen, steigen. Schnäppchenjäger werden angelockt.
Um das so transparent wie möglich zu machen, informieren wir dich per Email, sobald einer deiner Artikel verkauft worden sind.

 

Auszahlung in bar oder als Gutschein:

Die Entscheidung liegt bei dir: Möchtest du deine Erlöse in bar? Dann zahlen wir 80% der Erlöse in bar aus. Alternativ zahlen wir 100% als Sport Kaufmann-Gutschein aus. Der Gutschein ist 5 Jahre gültig und nicht bar auszahlbar. Aus organisatorischen Gründen ist es erforderlich, diese Entscheidung bei Abgabe der Artikel zu treffen.

 


 

GESCHÄFTSBEDINUNGEN DES SKIBASARS:
Verkauft werden können: Ski, Skischuhe, Snowboards, Boots sowie gereinigte Skijacken und -hosen.

Nicht zugelassen sind:
- defekte Artikel ohne entsprechenden Hinweis
- verschmutze Artikel
- Neuwaren aller Art
- kommerzielle Angebote
- Handschuhe, Mützen, Schals und Socken
- Ski mit nicht mehr zugelassenen Bindungen
- Skischuhe, älter als 10 Jahre (Sicherheitsrisiko durch Materialermüdung)
- Skihelme und Protektoren (Skihelme können bereits nach einem einzigen Sturz defekt sein. Solche Defekte können nicht von außen erkannt werden und stellen ein großes Sicherheitsrisiko dar. Darum dürfen prinzipiell keine Skihelme beim Basar verkauft werden. Ähnlich ist es bei Protektoren)

Sport Kaufmann GmbH tritt lediglich als Makler zwischen Privatpersonen auf. Sport Kaufmann GmbH übernimmt keinerlei Garantie oder Gewährleistung. Ein Umtausch ist zwischen Verkäufer und Käufer auszuhandeln. Wir behalten uns vor, Artikel abzulehnen, die nicht die Qualitäts- oder Preisanforderungen der Käufer erfüllen.
Sport Kaufmann übernimmt keine Haftung bei Beschädigungen, Diebstahl oder anderem Verlust! Nicht verkaufte Artikel werden von uns nach dem Basar noch vier Wochen gelagert und danach entsorgt.

Sport Kaufmann erhält für die Vermittlungsleistung eine Provision in Höhe von 20% des Erlöses bei Barauszahlung. Alternativ erhältst du einen Gutschein über 100% der Erlöse. Für jeden abgebenen Artikel wird eine Schutzgebühr in Höhe von 3 € erhoben, die nach einem erfolgreichen Verkauf zur Hälfte erstattet wird.

Aus Platzgründen können maximal ca. 1.600 Teile angenommen werden. Wir behalten uns vor, Artikel ohne Angabe von Gründen vom Basar auszuschließen.

Zuletzt angesehen